Copyright 2011   Impressum

ErklÄrung Tai Chi Chuan

Die geheimisvolle Energie "Chi"

Die Form

Tai Chi und Gesundheit

Warum Kampkunst?

 

Die Entwicklung der Form

Dreißig Speichen umgeben eine Nabe:
In ihrem Nichts besteht des Wagens Werk.
Man höhlet Ton und bildet ihn zu Töpfen:
In ihrem Nichts besteht der Töpfe Werk.
(Tao Te King)

Die Tai-Chi-Bewegungsform besteht aus einer Anzahl von Positionen, die durch ruhig fließende Bewegungen miteinander verbunden werden.

Zunächst erlernen Sie den Ablauf der Form, eine sehr spannende Zeit. Sie lernen neue Bewegungen kennen, Schritt für Schritt. Es handelt sich aber nicht um akrobatische Kunststücke, sondern um natürliche und harmonische Bewegungen, so ist die ganze Tai-Chi-Form aufgebaut.

Dann wird es aber erst richtig spannend. Mit der ersten Vertiefungsstufe, der Yin-Yang-Form, beginnt der Weg nach innen, jetzt werden die Bewegungen genauer, klarer. Es geht vor, zurück, nach oben, nach unten, Yin und Yang.

Dann kommen die weiteren Vertiefungsstufen und mit zunehmender Klarheit beginnt man auch zu erkennen, dass die Weite dieser Kunst unendlich ist.

Das Tai Chi wird zum ständigen Begleiter und Helfer im Leben, zum Heilmittel gegen Krankheiten, zum Kraftreservoir, und man lernt immer dazu, auch im höchsten Alter noch.